Dein Browser erlaubt zur Zeit nicht den Einsatz von Cookies, oder ein anderes Programm behindert den Einsatz von Cookies.
IE 8 is not supported. You are using an UNSUPPORTED version of Internet Explorer

Speedo Sagt...

Flucht vor der Kälte: 13 Reiseziele in der Wintersonne!

Zu kalt? Lass Dich von unseren Lieblings-Winterzielen inspirieren!

Das Winterwetter – vor allem in Europa – ist für Leute, die gern das ganze Jahr über schwimmen, nicht gerade verlockend. Aber keine Angst: Es gibt noch viele sonnige Plätzchen in der ganzen Welt, und allzu teuer ist die Anreise auch nicht. Und keine Sorge, wenn gerade etwas Flaute in der Kasse herrscht: Mit ein wenig Planung, Googeln und ein klein bisschen Glück können diese Winterurlaube durchaus erschwinglich sein.

Zu kalt? Lass Dich von unseren Lieblings-Winterzielen inspirieren!


Das Winterwetter – vor allem in Europa – ist für Leute, die gern das ganze Jahr über schwimmen, nicht gerade verlockend. Aber keine Angst: Es gibt noch viele sonnige Plätzchen in der ganzen Welt, und allzu teuer ist die Anreise auch nicht. Und keine Sorge, wenn gerade etwas Flaute in der Kasse herrscht: Mit ein wenig Planung, Googeln und ein klein bisschen Glück können diese Winterurlaube durchaus erschwinglich sein.


Zypern


Diese idyllische Insel kann etwas kühler sein als andere Reiseziele am Mittelmeer, doch auch in den Wintermonaten strahlt meistens die Sonne, sodass Du tagsüber wahrscheinlich kaum mehr brauchst als Deinen Tankini. Im März ist es auf Zypern am ruhigsten, doch auch frühere Monate bieten gute Aussichten auf ein erfrischendes Neujahrsbad im Meer.


Kuba


Kuba ist ein Land des Staunens, in dem die Zeit stillzustehen scheint. Havanna ist die Stadt der Cadillacs, des kubanischen Rums, Kaffees und des einen oder anderen Castro. Doch wirklich atemberaubend sind vor allem die Strände und Ferienanlagen außerhalb der faszinierenden Hauptstadt. Die Küste der Provinz Matanzas bietet fantastische Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen. Varadero ist seit Jahrzehnten ein international berühmter Badeort, der auch in den Wintermonaten äußerst populär ist.


Malta


Trotz seiner geringen Größe hat Malta Urlaubern viel zu bieten, von der herrlichen Architektur von Valletta bis hin zu den beeindruckenden Sandstränden der Mellieha Bay. Außerdem ist dieser mediterrane Inselstaat überraschend leicht zu erreichen. Was das Wetter angeht: Die Wintermonate auf Malta sind mild, mit Temperaturen um die 15 Grad, ideal für Gäste, denen große Hitze weniger liegt.

Kap Verde


Kap Verde ist eine ehemalige portugiesische Kolonie vor der Nordwestküste Afrikas. Ihre herrlichen, tropischen Inseln sind ideal für einen Winterurlaub an der Sonne. Wunderschöne, weiße Sandstrände säumen die Küste von Sal und Boa Vista. Regen ist im Inselstaat eine Seltenheit, allerdings bläst der Wind im Winter heftiger – perfekt für Kitesurfer und Bodyboarder.


Israel


Israel profitiert von warmer Wintersonne, die Temperaturen steigen oft über 25 Grad: Ein idealer Zufluchtsort vor der Kälte und dem Regen Nordeuropas. Tel Aviv ist nur einen kurzen Flug von europäischen Metropolen wie Paris, Berlin oder London entfernt und bietet herrliche Strände, darunter Bograshov, Geula und Jaffa. Und dank der kilometerlangen idyllischen Küste am Mittelmeer sind das noch längst nicht alle.


Tansania


Von der herrlichen Swahili-Küste und dem türkisblauen Meer Tansanias bis hin zum beschaulichen Inselleben auf Sansibar sind dieses wunderschöne Land und seine Inseln ideal für einen Winterurlaub an der Sonne. Der Flug nach Daressalam ist günstiger, als man meint, und auch die Unterbringung ist erschwinglich, wenn man sich vor der Buchung ein wenig online informiert.

Sri Lanka


Mit herrlichen Stränden, die zum Surfen einladen, günstiger Unterbringung und fantastischer Küche ist Sri Lanka ein idyllischer Zufluchtsort, der enorm viel zu bieten hat. Das offene Meer in diesem Inselparadies ist perfekt zum Schwimmen: Das Wasser ist glasklar, hervorragende Wellen laden zum Surfen ein. Einfach unwiderstehlich. Flüge nach Colombo sind überraschend günstig, wenn man lange genug im Voraus plant, und die Übernachtung in informellen Surfer-Baumhäusern kostet oft nur um 10 € pro Nacht. Tagsüber schwimmen, fantastisches sri-lankisches Essen (ähnlich der indischen Küche, aber dennoch einzigartig), gefolgt von Spaß und Entspannung am Abend bei einem Barbecue oder Strandfest – was will man mehr?


Jamaika


Vom weißen Sand der Montego Bay bis hin zur herrlichen Landschaft von Ocho Rios – Jamaika ist ein Karibikparadies, das für einen Winterurlaub nicht zu weit ist. Plantagen und koloniale Gebäude aus dem 18. Jahrhundert wechseln sich ab mit den Bars und Cafés von Kingston: Jamaika hat für die ganze Familie etwas zu bieten, ist aber auch ideal für einen romantischen Urlaub fern der Kälte im Norden. Das herrliche glasklare Wasser an der Karibikküste ist perfekt zum Schnorcheln und Schwimmen – Jamaika bietet unvergessliche Urlaubserlebnisse.


Bali


Bali ist die vielleicht malerischste der vielen Inseln Indonesiens, und dank ihrer Popularität werden inzwischen zahlreiche Flüge angeboten. Der Strand von Nusa Dua ist für seinen blauen Himmel und das klare Wasser weltberühmt. Eine Mischung aus traditionellen Gästehäusern und Luxushotels bietet in der näheren Umgebung Unterkunft. Unabhängig von Budget und persönlichem Stil: Auf Bali findet jeder das Richtige.

Goa


Dieses Juwel an der indischen Westküste besticht durch eine faszinierende Mischung aus indischer und europäischer Kultur, denn mehr als 400 Jahre lang war die Region eine portugiesische Kolonie. Die knapp 100 Kilometer lange Küste blickt auf das Arabische Meer hinaus: Goa bietet atemberaubende Möglichkeiten zum Schwimmen im offenen Meer, aber auch für aktivere Wassersportarten wie Wakeboarden.


Die Algarve


Schon seit den 1970ern ist die Algarve ein beliebtes Urlaubsziel und das aus gutem Grund. Von den belebten Märkten von Albufeira bis hin zum schläfrigen Städtchen Armaçao de Pêra ist die Algarve ideal für einen entspannenden Familienurlaub oder eine romantische Reise zu zweit. Mit befestigten Städten und historischen Dörfer sowie Tagesausflügen nach Sevilla bietet die Algarve wirklich etwas für jeden Geschmack.


Barbados


Ganz klar: Barbados ist die perfekte Karibikinsel. Die Badeorte St. John und St. James tragen inzwischen dank ihrer herrlichen Strände den Spitznamen „Platinküste“ und sind zum Schwimmen ideal. Ruhigere Strände wie der Maxwell Beach bieten komplette Entspannung – hier kann man wirklich die Seele baumeln lassen. Und wen es abends auf die Piste zieht, der findet in den Bars und Restaurants von St. Lawrence Gap hervorragendes Essen und einige der heißesten Rhythmen der Karibik.


St. Lucia


Dank der überwältigenden Landschaft von Les Pitons ist St. Lucia ein Paradies für Jung und Alt – und alle, die dazwischen liegen. Einfach unvergesslich. Die idyllische Insel liegt in der östlichen Karibik und ist von Europa aus in 8–9 Flugstunden zu erreichen. Das Korallenriff von Anse Chastanet, die beeindruckenden Schwefelquellen und die gold-weißen Strände der gesamten Insel laden zu einem fantastischen Urlaub ein.