Dein Browser erlaubt zur Zeit nicht den Einsatz von Cookies, oder ein anderes Programm behindert den Einsatz von Cookies.
IE 8 is not supported. You are using an UNSUPPORTED version of Internet Explorer

Speedo Sagt...

Wir stellen vor:

Geb.: 10. Mai 1995


Disziplin: 100 m & 200 m Freistil, 100 m & 200 m Rücken


Steckbrief:


Olympische Spiele: 5 x Gold; 1 x Bronze


Weltmeisterschaften (Langstrecke): 11 x Gold; 2 x Silber; 2 x Bronze


Weltrekord: 200 m Rücken


US-amerikanische Rekorde: 100 m & 200 m Rücken

Die gebürtige Kalifornierin Missy Franklin ist in Colorado aufgewachsen und fing mit dem Schwimmen im Alter von 5 Jahren an. Im Jahr 2015 wurde sie mit dem Titel "2015 NCAA Swimmer of the Year" ausgezeichnet, und das mit gutem Grund: Bei der Weltmeisterschaft 2015 in Kasan (Russland) war sie mit insgesamt 11 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen die erfolgreichste Weltmeisterschaftsteilnehmerin aller Zeiten. Zu ihren Erfolgen gehören nicht nur 5 Goldmedaillen und 1 Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen, sondern auch ein Weltrekord über 200 m Rücken sowie US-amerikanische Rekorde in den Disziplinen 100 m und 200 m Rücken. Neben ihrer Schwimmkarriere studierte Missy Psychologie an der University of California in Berkeley, Kalifornien. Ab und zu ist sie in Nebenrollen im Fernsehen oder Kino zu sehen, darunter auch Cameoauftritte in einer Folge der Serie Pretty Little Liars und in der Komödie Prakti.com.